Drei-Flüsse-Theater Münden e.V.

Wir über uns


Im Jahr 2017 feierte das Drei-Flüsse-Theater Münden e.V. sein 35-jähriges Bestehen!

Durch zahlreiche Produktionen haben wir das kulturelle Leben in und um Hann. Münden bereichert.

Mehr als 44.000 Kinder haben seit Dezember 1983 unser alljährliches Wintermärchen besucht, sind von uns zum Mitmachen und Träumen animiert worden. Mittlerweile haben sogar ein paar unserer früheren kleinen Besucher den Weg in unseren Verein gefunden und spielen nun selber in unseren Produktionen mit.

Tausende von Erwachsenen haben wir mit unseren Komödien, Boulevardstücken und Krimis zum Lachen, Schmunzeln und Frösteln angeregt.

Zufriedene Gesichter und volle Zuschauerreihen waren stets der Dank für unsere Mühen.

Das Drei-Flüsse-Theater besteht zur Zeit aus 47 aktiven und passiven Mitgliedern. Mehr als 100 Personen haben im Lauf der Jahre uns unterstützt und bei unseren Produktionen mitgespielt oder mitgeholfen.

Unsere feste Spielstätte haben wir im Frühjahr 2011 mit Unterstützung der Sparkasse Münden sowie der Stadt Hann. Münden direkt in der Innenstadt einrichten können (in der ehemaligen Sparkassen-Geschäftsstelle, Kirchplatz 5).

Aber auch außerhalb der Grenzen von Hann. Münden sind wir bereits bekannt. Zahlreiche Schulen und Kindergärten aus dem Landkreis Göttingen sowie sogar vereinzelt aus dem Landkreis Kassel besuchen unsere geschlossenen Vorstellungen des Wintermärchens.

Bei kleineren Produktionen, die ohne ein aufwendiges Bühnenbild auskommen, haben wir bisher an folgenden Orten Gastspiele aufgeführt:

- Witzenhausen
- Scheden
- Braunschweig
- Junges Theater Göttingen
- Bovenden
- Waake
- Stadthalle Melsungen
- Guckucksnest Volkmarshausen
- Hotel "Drei-Kronen", Moringen
- Hotel Menzhausen, Uslar
- Kultur im Esel, Sühlbeck
- Gasthaus "Letzter Heller", Hann. Münden
- Dorfgemeinschaftshaus Mielenhausen