Drei-Flüsse-Theater Münden e.V.

2019rumpelstilzchen

Inhalt:

Es war einmal eine schöne Bauerntochter. Nun traf es sich, dass sie mit dem Prinzen von und zu Edelmut hinter den sieben Bergen zu sprechen kam, und sich in ihn verliebte. Es war Liebe auf den ersten Blick. Damit so ein edler Prinz so eine einfache Bauerntochter heiraten durfte, musste sie zu Reichtum gekommen sein. Eingefädelt haben diese Geschichte die beiden schrulligen Schwestern Rumpel und Stilzchen und die wollen doch einfach nur helfen (Ohh, die sind aber lieb, oder?)...oder haben die Beiden etwa etwas ganz anderes im Sinn.

Frei nach dem Volksmärchen Rumpelstilzchen präsentiert das Team des Drei-Flüsse-Theaters Münden das Märchen „Rumpel & Stilzchen“.

„Rumpel & Stilzchen“ wurde von unserem Mitglied Martina Schäfer geschrieben. Aus der Feder von Martina Schäfer stammen auch die Kinderstücke „Der verlorene Graf“, "Schneewittchen - neu verspiegelt" und „Fliegende Feder rettet Weihnachten“, welche wir in den letzten Jahren aufgeführt haben.

Premiere:

Dezember 2019

Schauspieler:

Rumpel - Marion Berg und Jasmin Schütz
Stilzchen - Lena Hilliger
Prinz von und zu Edelmut Hinter den sieben Bergen - Philipp Kunze
Bauerntochter Katharina - Stina Rosenthal
Otto, der Fuchs - Moritz Thiel
Täubchen, die Gans - Anna-Lena Burmeister
Königin Brunhilde von und zu Hinter den sieben Bergen - Lea-Marie Brinkmann
Till, der Narr - Dana Weidner

Regie:

Wolfgang Schäfer

Technik:

Andreas Rieke

Bühnenbau:

Hans-Jürgen Bartheld und Team

Bühnenbild:

Urte Paddags

Plakatentwurf:

Martina Schäfer

Kostüme:

Heike Zimmermann und Team

Musikbearbeitung:

Moritz Thiel und Andreas Rieke

Aufführungsrechte:

Martina Schäfer (Autorin)

Presseberichte: