Drei-Flüsse-Theater Münden e.V.

1997lovejogging

Inhalt:

Immer Mittwochs geht  Brian joggen, schwingt George sich auf's Fahrrad,  bereitet Hilary einige Martinis vor. Soweit, so klar.

Aber dann geht es in bester Boulevard-Tradition weiter, als hätten sich  Feydeau und Marivaux einen Zeitsprung-Spaß erlaubt: George stellt Freund Brian seine Wohnung für Konditionstraining ganz anderer Art mit Wendy zur Verfügung, während er selbst Brians Gattin Hilary beiwohnt.

Also weiß jeder ein bisschen, keiner alles und am wenigsten Georges Gattin Jessica.

Als die eines Tages früher als geplant nach Hause kommt, kann das muntere Lügen beginnen.

Premiere:

15.02.1997

Schauspieler:

Wendy - Birgit Glatz
Brian - Bob Menkhaus
Hilary, Brians Frau - Ruth Kues
George - Ulrich Tryzna
Jessica, Georges Frau - Margret Henkel

Regie:

Dagmar Niemeyer

Regieassistenz:

Barbara Jünemann

Technik:

Andreas Rieke

Bühnenbau:

Carsten Timm, Olaf Siebert, Nicole Wieninger

Plakatentwurf:

Nicole Wieninger

Maske:

Luise Hecker

Aufführungsrechte:

Deutscher Theaterverlag Weinheim

Presseberichte:

Love Jogging - Heiteres Spiel aus Liebe und Lüge (HNA vom 18.02.1997)